Hackfleisch mit Salmonellen – erhältlich in Deinem Supermarkt

18
Sep
Hackfleisch mit Salmonellen – erhältlich in Deinem Supermarkt
Laut einem Bericht des NDR wurde Hackfleisch mit Salmonellen in norddeutschen Supermärkten wie Rewe oder Toom gefunden. Erschreckende Werte kamen ans Tageslicht: Der Keim-Wert war teilweise mehr als acht Mal so hoch als zugelassen.
Der NDR hat herausgefunden, dass Stichproben bereits öfters mit Keimen und Salmonellen belastet waren. In einem Test des Verbrauchermagazins „Markt“, seien die Hälfte der getesteten Probem belastet gewesen.
Im Labor sind sogar Salmonellen gefunden werden, die manchmal eine Blutvergiftung auslösen können oder auch schweren Durchfall.
Toom teilte „Markt“ mit, dass bereits angelieferte Rohware Salmonella enthalten kann. Leider kann dies, wenn die Ware im Markt angeliefert wird, nicht mehr überprüft werden.
Tipps
– Hackfleisch am besten immer am Tag des Einkaufs verzehren
– Achtet darauf, es gut durchzubraten
– erst ab einer Temperatur von über 70 Grad werden ein Großteil der Keime und Bakterien abgetötet